ART-THINKING℠ METHOD

Die Schule von Athen / Raffael / 1511 / Stanza della Segnatura Vatikan

Raffael schuf das Fresko Die Schule von Athen in der Zeit von 1510-1511 für Papst Julius II.. Im Zentrum stehen die griechischen Philosophen Platon und Aristoteles mit ihren Werken TIMAIOS und ETHIKA. Diese stehen dem Namen nach für die Notwendigkeit der Auseinandersetzung mit der Natur und der ethischen Organisation der Welt.

Inspiriert durch Raffaels Die Schule von Athen unterstützt die ART-THINKING℠ METHOD durch künstlerisch-kreatives Denken und Handeln eine ethisch-kreative Unternehmenskultur. 

 

Dabei wird die Kunst mit der Wirtschaft und der Wissenschaft verbunden und als Kreativmotor, Innovationsbeschleuniger und Transferanker verwendet.

 

Die aktive Gestaltung einer ethisch-kreativen Unternehmenskultur führt zu mehr Kreativität und Innovationen. Das kann ein strategischer Erfolgs-und Wettbewerbsvorteil sein, der zum Wohle aller Beteiligten beiträgt.

 

 

 

 

Mit der ART-THINKING℠ METHOD und unseren Kooperationspartnern unterstützen wir Sie in der Stärkung und dem Ausbau der Felder der Personalentwicklung, der Unternehmenskultur, der Organisationsentwicklung, der Unternehmenskommunikation und der strategischen Ausrichtung.

 

 

  Kunst Wirtschaft Wissenschaft